Open Source Seeds

 

Die Open Source Seeds-Lizenz ist eine Möglichkeit, Saatgut als Gemeingut zu erhalten.

 

Die Lizenz erlaubt dem Lizenznehmer, das Saatgut für seine Zwecke zu nutzen, das Saatgut zu vermehren, weiterzugeben, züchterisch zu bearbeiten, sowie vermehrtes und weiterentwickeltes Material zu verbreiten.

Gleichzeitig verpflichtet sie den Lizenznehmer, zukünftigen Besitzern des Saatguts und seiner Weiterentwicklungen die gleichen Rechte einzuräumen, die er/sie selbst genossen hat und jede darüber hinausgehende Beschränkung (z.B. Patentierung und Sortenschutz) zu unterlassen.

 

http://www.opensourceseeds.org/