Projekte in der Produktion

.Hanffaser Uckermark eG

 

Noch (2015) die einzige Hanf-Fabrik Deutschlands. Der Gründer Rainer Nowotny wünscht sich seit langem, dass es in jedem Bundesland eine Hanf-Fabrik gibt und liefert gerne das nötige Wissen dafür.

 

http://www.hanffaser.de/uckermark/

 

 

Konglomerat

 

Die mannigfaltigen Gesichter des Konglomerat e.V. vereint die Lust am Selbermachen und die gemeinsame Vision einer breiten Kultur der Marke Eigenbau. Mit einer Reihe an selbstorganisierten Offenen Werkstätten erproben sie praktische Antworten auf Fragen wie wir in Zukunft lernen, arbeiten und leben wollen. Zu ihnen kommen sowohl Handwerker wie auch Akademiker – vom Schüler bis zum alten Hasen bringt jeder seine eigenen Fähigkeiten ein und lernt auch selbst etwas dabei.   DIT (Do It Together) statt DIY (Do It Youself) !

 

https://konglomerat.org/

 

 

Nager it - faire Computermäuse

 

Dieser Verein hat sich vorgenommen, eine komplett fair hergestellte Maus zu erschaffen. Ihre aktuelle Maus ist die Fairste Maus weit und breit. Sie ist aber noch nicht komplett fair (s. Lieferkette), daher wird die Nächste noch fairer. Und so folgen weitere Versionen, bis sie am Ende eine 100% fair produzierte Maus haben. Auf der Website findet sich eine umfangreiche Dokumentation mit vielen Infos zum Thema faire Elektronik.

 

https://www.nager-it.de/

 

 

.Premium

 

Eine kleine Getränkemarke aus Hamburg, in der alle Beteiligten gleichberechtigt agieren.

Das Projekt wird von einem Internet-Kollektiv nach dem Prinzip der Konsensdemokratie gesteuert. Sie haben eine Art gedankliches Betriebssystem entwickelt, welches die Punkte Ökonomie, Ökologie, Soziales, Schutz und Transfer behandelt. Ihr Leitsatz lautet:

"Premium will ein faires, ökologisches und sozial tragfähiges Wirtschaftsmodell in hoher Qualität vorleben und verbreiten."

 

http://www.premium-cola.de/

 

 

Sock up your life

 

Die Produzenten wollen die perfekten Socken! Nachhaltig, fair, hochwertig, regional und vollkommen transparent produziert. Die Idee entstand bei einem Essen mit Freunden, als sie die Zutatenliste auf einer Verpackung von Zutaten sahen. Denn: Was bei Lebensmitteln Vorschrift ist müßte doch auch bei Kleidung möglich sein. Sie verzichten bewußt auf Bio-/Fair Trade-Siegel, denn auf Ihrem Blog informieren sie über alle Herstellungsschritte, so dass der Prozeß vollständig transparent ist.

 

http://sockupyourlife.de/

 

 

.Verbund Offener Werkstätten

 

Offene Werkstätten bewahren traditionelle Kulturtechniken, fördern neue Entwicklungen und geben sie an Interessierte weiter. Sie ermöglichen selbstbestimmte Bildungserlebnisse und fördern Eigenarbeit.

Der Verbund will auf die Vielfalt der Werkstattangebote aufmerksam und sie bekannter machen. Er will zum Selbermachen anregen und Nutzern Offener Werkstätten Mehrwert bieten, auf Veranstaltungen und Neuigkeiten hinweisen und interessante Beiträge zu verwandten und verknüpften Themen veröffentlichen.

 

http://www.offene-werkstaetten.org/

 

CoWiki ('Kochbuch' offener Werkstätten - Alles Wissenswerte rund um offene Werkstätten wird hier dokumentiert)

Weitere Infos in der Broschüre „Verbund Offener Werkstätten. Freiraum zum Selbermachen“

 

 

.WIBeN-Westerwälder Initiativen- und Betriebe-Netz

 

Über 90 Betriebe und Initiativen aus den verschiedensten Bereichen sind seit Mitte der 80er Jahre im WIBeN e.V. organisiert. Es geht um Kooperation, Unterstützung und Austausch, gemeinsame Weiterbildungsprojekte, sowie gemeinsames Engagement in gesell­schaftlichen, politischen, sozialen und ökolo­gischen Belangen.

 

http://www.wiben.de/