Gemeinschaft

.Ecolieu-Langenberg

 

Ein deutsch-französisches Projekt in einem grenzüberschreitenden Biosphärenreservat mit dem Schwerpunkt auf Permakultur.

Sie engagieren sich für ein selbstbestimmtes, gemeinschaftliches Leben. Das Ziel ist, ein generations- und grenzübergreifendes ökologisches Wohn- und Arbeitsprojekt aufzubauen, den Menschen ein erfülltes Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen und ihnen eine dauerhafte Heimat zu bieten.

 

http://ecolieu-langenberg.eu

 

Die Ethik-Charta der Gemeinschaft kann man hier einsehen.

 

 

Lehmhausen

 

Leben und arbeiten an einem Ort mit allen Generationen

Eine anwachsende Gruppe von Menschen mit Gemeinwohlsinn. Sie fühlen sich verantwortlich für unser Lebensumfeld und wollen enkeltauglich handeln. Da uns das Leben anvertraut ist wollen sie es gut nützen um mit allen anderen Wesen in Harmonie und Einklang zu leben. Der Kern des Projektes ist die Gemeinschaft und der in ihr wirkenden Menschen. Die Mitwirkenden streben eine interkulturelle und solidarische Allgenerationen-Siedlungsgemeinschaft an, in der sich die Bewohner/innen gegenseitig unterstützen und ergänzen. Inklusiv sprechen sie mit ihrem Projekt Menschen jeden Alters, aller Religionen und Kulturen an.

 

Leitsätze findet man hier.

 

https://www.lehmhausen.de/

 

 

.Mehrgenerationenprojekt - 'Sieben Eichen'

 

Ein gemeinschaftliches Mehrgenerationen-Projekt zum 'wohnen, leben & arbeiten' auf dem Lande, welches einen systemischen Ansatz verfolgt:

Im Gegensatz zu bekannten Mehrgenerations-Projekten bezieht sich 'Sieben Eichen' nicht nur auf einen Standort, sondern auf eine ganze Region: Mecklenburg-Vorpommern. Dort besteht ein riesiger Leerstand an frei verfügbaren und kostengünstigen Häusern verschiedener Art, Größe & Ausrichtung. Und diese Häuser sollen nach 'Wiederbelebung' durch Gruppen und Einzelpersonen miteinander in Verbindung stehen, wie ein großes Gemeinschaftsnetzwerk, in welchem man sich wohnen und leben teilt.

 

http://www.sieben-eichen.com/

 

 

ZukunftsGEMEINSCHAFT Wolfersheim

 

Als innovatives Projekt gegen die negativen Auswüchse des demographischen Wandels, möchte die "ZukunftsGemeinschaft Wolfersheim" mit den Dorfbewohnern neue Formen eines ganzheitlichen Miteinanders entwickeln.


Wie ?    

generationenübergreifend - alle Gesellschaftsschichten einschließend - ökologisch - Selbstversorgung  - geben und nehmen: praktisch gelebt -  frei-spirituell und interreligiöser Dialog, undogmatisch  - die Kulturlandschaft auf sich wirken lassen, sie pflegen und nutzen - vorhandene Häuser  ökologisch sanieren - gemeinsam Kochen, künstlerisch - kreativ sein, Feste feiern - glücklich sein/werden.

http://www.zukunftsgemeinschaft.wolfersheim.net/