Gesellschaftliche Transformation in der Musik: 'Unkapitulierbar'

Musiktipp

 

'Unkapitulierbar' von DER PLAN  (Veröffentlichung am 23.06.2017)

 

Heute möchten wir an eine legendäre Band der deutschen Musikgeschichte erinnern: DER PLAN. Die Gruppe aus Düsseldorf wurde 1979 gegründet. Ihr Markenzeichen war und ist elektronisch-experimentelle Musik. Anfang der 80er Jahre zählten sie zum kreativen Teil der Neuen Deutsche Welle, da sie einen neuartigen, spielerischen Umgang mit deutschen Texten pflegten, der von Kinderliedern inspiriert - zugleich oft doppeldeutig und gesellschaftskritisch war, sowie im höchsten Maße weitsichtig und gradezu prophetisch. Schon auf ihrem ersten Album „Geri Reig“ (1980) fanden sich Titel wie „»Der Weltaufstandsplan« und »Gefährliche Clowns« - einer hintergründigen Kritik an der Warengesellschaft als eigentlicher Ursache für wachsende Paranoia (Text hier). Heute begreifen wir die Auswirkungen dieser Paranoia als „postfaktisches Zeitalter“.

 

Zahlreiche Hits gingen auf Ihr Konto, die besonders in der Independent-Musikszene bis heute Kultstatus haben…man denke nur an ihr geniales »Gummitwist« (1983), als sie vorhersagten, dass zukünftig selbst Haushaltsgeräte von Computern gesteuert würden und Hacker für Aufsehen sorgen werden.

 

 Auf Ihrem bis dato letzten Album »Die Verschwörung« (2004) findet sich eine potentielle Commons-Hymne, inspiriert von der freien Software-Bewegung mit dem programmatischen Titel »Copyright Slavery«. Deutlicher kann man wohl kaum auf den Punkt bringen, in welchem gedanklichen Ansatz - im Gegensatz zum Dogma „Der Markt regelt alles“ - echte Freiheit steckt.

 

Der Song »Gefährliche Clowns« wurde aus aktuellem Anlass - wir erinnern uns der von den USA ausgehenden Horrorclown-Invasion Ende 2016 - erneut aufgelegt - standesgemäß im guten alten Analog-Vinyl-Sound als 7“-Single. Dabei auch eine ganz neue Version, die schon vermuten läßt, dass es bald wieder brandneues Material von der Gruppe geben könnte. Und tatsächlich ist laut Bandwebseite gerade ein komplettes Album aufgenommen worden und soll am 23. Juni 2017 unter dem Titel »Unkapitulierbar« veröffentlicht werden.

 

Da darf man gespannt sein, was DER PLAN - erstmals seit 25 Jahren in Originalbesetzung, diesmal wieder zeitgemäß 'ausgehackt' und zu sagen hat. Bis dahin kann man sich dem Backkatalog der Gruppe widmen, in dem es einiges zu entdecken…

 

Anspieltipps:

„Gummitwist“ 

„Copyright Slavery“

„Gefährliche Clowns“ 

 

offizielle Seite:

http://gerireig.blogspot.de

 

Label-Seite:

http://www.bureau-b.com/plan.php

 

 

Autor: Holger Roloff

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0